Schüler Dar al Kalima Bethlehem, Palästina

Gästehaus Talitha Kumi bei Bethlehem

Eingang Gästehaus Talitha Kumi bei Bethlehem
Die vom Jerusalemsverein unterstützte Schule Talitha Kumi bei Bethlehem unterhält ein großes Gästehaus, das für Gruppen und Individualreisende im Heiligen Land ein idealer Ausgangspunkt ist. Nach einer umfassenden Modernisierung im Jahr 2014 gehört das Gästehaus zu den komfortabelsten Unterkünften in der Region Bethlehem.

Das Schulzentrum Talitha Kumi liegt in Beit Jala auf der höchsten Erhebung in der Region Bethlehem, von der man einen schönen Rundblick auf die umliegenden Hügel, Täler und Dörfer hat. An klaren Tagen kann man sogar das Jordanische Gebirge hinter dem Toten Meer sehen. Zu dem Schulzentrum gehört ein Gästehaus mit 40 geschmackvoll eingerichteten Zimmern, einem Buffet-Restaurant, Tagungsräumen, einer Terrasse und einem gemütlichen Lobbybereich.

Zimmer im Gästehaus Talitha KumiEinganshalle Gästehaus Talitha Kumi
Reservierung über booking.com

Nach Ihren Exkursionen und Tagesausflügen nach Jerusalem, Bethlehem, Jericho oder an das Tote Meer können Sie im gepflegten Ambiente den Tag ausklingen lassen. Ob im lichtdurchfluteten Speisesaal, im erholsamen Baumschatten des begrünten Innenhofes oder auf unserer großen Terrasse – das Gästehaus-Team verwöhnt Sie gern mit kühlen Getränken und Spezialitäten aus unserer arabischen und internationalen Küche.

Die Tagungsräume sind mit allem ausgestattet, was für angenehme Seminare oder Meetings gebraucht wird: Beamer, Flipcharts, Zubereitungsmöglichkeiten für Tee und Kaffee, etc. Der freundliche Service steht Ihnen dabei jederzeit zur Verfügung. Diese Seminarräume können auch von Reisegruppen zur gemeinsamen Planung oder zum Tagesausklang genutzt werden.

Das Gästehauspersonal organisiert für Sie gerne Führungen, die Ihnen einen Einblick in das Schulzentrum geben, aber auch Ausflüge nach Bethlehem oder zu den umliegenden Dörfern, bei denen Sie das Land Palästina, seine Kultur und seine gastfreundlichen Menschen kennenlernen.

Da der Gästehausbetrieb eine wichtige Einnahmequelle für das Schulzentrum ist, helfen Sie mit Ihrem Aufenthalt, die Schulgebühren niedrig zu halten und auch Kindern aus armen Familien durch Stipendien den Schulbesuch zu ermöglichen.

Das Gästehaus auf einen Blick:
  • 40 Zimmer für bis zu vier Gäste
  • alle Zimmer mit modernem Bad und einem Schreibtisch
  • Klimaanlage und Heizung
  • kostenfreie Pflegeprodukte und Handtücher
  • Fahrstuhl und barrierefreie Zimmer
  • einigen Zimmer mit Fernseher und Balkon
  • kostenfreies WLAN
  • Buffet-Restaurant
  • Garten und Terrasse
  • gut ausgestattete Tagungsräume
  • Gepäckaufbewahrung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten
Reservierung über booking.com

Kontakt

Farid Abudayyeh, Gästehausleiter
Talitha Kumi Guest House, P. O. Box 7, Beit Jala, Palestine
Tel.: +972 2 2741 247 (direct line: 236)
Fax: +972 2 2741 847
Email: info @ talithakumi.org

Wegbeschreibung
Mit dem Auto oder Taxi aus Jerusalem: über die Straße 60 (Tunnelstraße) direkt zum Haupteingang von Talitha Kumi.

Mit dem arabischen Bus Nr. 231 vom Damaskustor: Der Busbahnhof liegt nordwestlich vom Damaskustor (nördlich vom Damaskustor liegen drei arabische Busbahnhöfe nahe beieinander).

Der Zugang zu Talitha Kumi kann sich täglich aufgrund der politischen Situation ändern. Wenn Sie unsicher sind, kontaktieren Sie vorher Talitha Kumi, am besten via Mail oder per Telefon (Durchwahl 236 oder 220).

Helfen

Patenschaften

Patenschaften für Schülerinnen und Schüler in Palästina

Schenken Sie Hoffnung, fördern Sie den Frieden im Nahen Osten. Bildungsarbeit ist Friedensarbeit: Helfen Sie mit, dass die Kinder Palästinas durch eine gute Ausbildung eine Perspektive für ihr Leben bekommen.

mehr

Zeitschrift

Im Lande der Bibel

Im Lande der Bibel 2/2017: 50 Jahre Besatzung, Sechs Tage, sechs Gemeinden, sechs Stimmen

Ausgabe 2/2017
50 Jahre Besatzung - Sechs Tage, sechs Gemeinden, sechs Stimmen
Aus dem Inhalt:
Wenn Fallschirmjäger weinen: Reflexion über ein welt-
berühmtes Foto, Zwischen Bethel und Beit Jala: die Familien Azar und Richter, „Talitha Kumi“ als Tattoo: eine bewegende Geschichte

PDF-Download
Top
© 2017 Jerusalemsverein | Georgenkirchstraße 69/70 | 10249 Berlin | Telefon: (030) 243 44-195