zurück zur Übersicht

Abschied von Talitha Kumis Direktor Lindemann

Am 2. Juni wurde Rolf Lindemann feierlich verabschiedet. Er leitete Talitha Kumi acht Jahre lang und geht nun in den Ruhestand.

Schülerinnen und Schüler, das gesamte Lehrerkollegium und zahlreiche Gäste aus Deutschland und Palästina verabschiedeten Rolf Lindemann. Unter den Gästen waren der Direktor des Berliner Missionswerkes, Roland Herpich, und Jens Nieper, Geschäftsführer des Jerusalemsvereins. Sie dankten dem scheidenden Schulleiter für sein Engagement und wünschten ihm alles Gute für den weiteren Weg. Lindemann leitete die Schule seit 2010. Im August wird Matthias Wolf als neuer Direktor Talitha Kumis seine Nachfolge übernehmen.


zurück zur Übersicht

Helfen

Evangelische Schularbeit in Palästina

Die christlichen Gemeinden im Heiligen Land sind durch Auswanderung und andere Faktoren in ihrer Existenz bedroht. Dies betrifft auch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL). Sie sieht innerhalb der arabischen Gesellschaft ihren besonderen sozial-diakonischen Auftrag im Bereich von Bildung und Erziehung.

mehr

Aktuell

Neue/r Verwaltungsleiter/in für Talitha Kumi gesucht

mehr

„Reißt die Mauern ein“

mehr

Abschied von Talitha Kumis Direktor Lindemann

mehr
Top
© 2017 Jerusalemsverein | Georgenkirchstraße 69/70 | 10249 Berlin | Telefon: (030) 243 44-195