zurück zur Übersicht

Abschied von Talitha Kumis Direktor Lindemann

Am 2. Juni wurde Rolf Lindemann feierlich verabschiedet. Er leitete Talitha Kumi acht Jahre lang und geht nun in den Ruhestand.

Schülerinnen und Schüler, das gesamte Lehrerkollegium und zahlreiche Gäste aus Deutschland und Palästina verabschiedeten Rolf Lindemann. Unter den Gästen waren der Direktor des Berliner Missionswerkes, Roland Herpich, und Jens Nieper, Geschäftsführer des Jerusalemsvereins. Sie dankten dem scheidenden Schulleiter für sein Engagement und wünschten ihm alles Gute für den weiteren Weg. Lindemann leitete die Schule seit 2010. Im August wird Matthias Wolf als neuer Direktor Talitha Kumis seine Nachfolge übernehmen.


zurück zur Übersicht

Helfen

Talitha Kumi

Vom Kindergarten bis zum Abitur eröffnet die Schule Talitha Kumi jungen Menschen in Palästina eine Perspektive für die Zukunft. Im konfliktreichen Nahen Osten legt Talitha Kumi Schwerpunkte auf die Friedens- und Umwelterziehung, die Vermittlung von Toleranz unter den Konfessionen und Religionen und die Förderung von Mädchen und Jungen zu selbstbewussten Persönlichkeiten.

mehr

Aktuell

Hoffnung - Frieden - Zukunft: Gesprächsabende mit den Combatants for Peace im November

mehr

Jetzt als Freiwillige/r für Palästina bewerben

mehr

Benefizveranstaltung für Talitha Kumi

mehr
Top
© 2017 Jerusalemsverein | Georgenkirchstraße 69/70 | 10249 Berlin | Telefon: (030) 243 44-195