zurück zur Übersicht

Kirchentag in Dortmund - Wir sind dabei!

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag unter dem Motto: „Was für ein Vertrauen“ statt. Der Jerusalemsverein ist mit einem eigenen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten dabei und aus Palästina der Schulchor von Talitha Kumi und Bischof Azar.

Jerusalemsverein auf dem Kirchentag in Dortmund
Ein Highlight auf dem Kirchentag: Mitten in Dortmund singt die bekannte a-capella-Band Viva Voce – und der Schulchor aus Talitha Kumi wird Viva Voce begleiten! Unter dem Motto „1000 Stimmen – Eine Welt“ findet das Konzert unter der Schirmherrschaft von EKD-Ratspräsident Dr. Heinrich Bedford-Strohm auf dem Dortmunder Friedensplatz statt: am Samstag, 22. Juni, 19 Uhr. Der Abend endet mit dem Abendsegen durch Bedford-Strohm.

Hier die Termine:

Do, 20. Juni – Sa, 22, Juni:
Info- und Aktionsstand des Jerusalemsvereins im Berliner Missionswerk und des Schulzentrums Talitha Kumi auf dem „Markt der Möglichkeiten“.
Ort: Halle 4, Stand D24

Do,  20. Juni, 9.30 Uhr:
Bibelarbeit mit Bischof Sani lbrahim Charlie Azar, Ev.-Luth. Kirche in Jordanien und im Heiligen Land, Jerusalem
Ort: St. Nicolai, Lindemannstr. 70, Innenstadt-West

Do, 20. Juni, 14.30 Uhr:
Schülerchor Talitha Kumi: Musikalische Begleitung des Podiums “The Long and Winding Road to Peace and Justice”.
Ort: International Peace Centre (Kongresszentrum, 1.OG, Silbersaal)

Fr, 21. Juni, 11 Uhr:
„Talitha Kumi – Keine Schule wie jede andere!“
Ort: MarktPlatz, Halle 4

Fr,  21. Juni, 16.30 Uhr:
Schülerchor Talitha Kumi (Berliner Missionswerk): Konzert „So werdet ihr eure Ziele erreichen“
Ort: Wichern Kultur- und Tagungszentrum

Fr, 21. Juni, 19 Uhr:
Schülerchor Talitha Kumi: Musikalische Mitgestaltung des Feierabendmahls.
Ort: Kirchengemeinde Dortmund-Wellinghofen

Sa, 22. Juni, 19 Uhr:
Schülerchor Talitha Kumi: Mitwirkung beim Konzert „1000 Stimmen und Eine Welt. VivaVoce & Gäste.“
Ort: Friedensplatz Dortmund


zurück zur Übersicht

Helfen

Deutsch-Palästinensische Schülerbegegnungen

Der Jerusalemsverein möchte in jedem Jahr möglichst vielen Jugendlichen aus den Schulen unserer arabischen Partnerkirche und der Schule Talitha Kumi eine Reise nach Deutschland ermöglichen.

mehr

Aktuell

Berliner Missionswerk: neuer Direktor wird eingeführt

mehr

Palästinensisches Mädchenfußball-Team aus Talitha Kumi spielte in Berlin

mehr

Lesungen mit Sumaya Farhat-Naser

mehr
Top
© 2019 Jerusalemsverein | Georgenkirchstraße 69/70 | 10249 Berlin | Telefon: (030) 243 44-195